Die Erlebnis-Tanzschule
Tanzspaß mit 20, 40 oder 60 Jahren

Leider dürfen wir aufgrund der Schutzbestimmungen wegen Covid-19 zurzeit nicht tanzen. Die Uhrzeiten und Wochentage der Tanzkurse bleiben wie geplant. Nur die Anfangstermine rücken weiter nach hinten. Alle Interessenten können sich per eMail oder Telefon bei uns registrieren. Wir werden dann alle Infos persönlich weitergeben.

Foxtrott - Spezialkurs für Paare

Der Foxtrott (englische Schreibweise Foxtrot ‚Fuchsgang‘) ist ein Gesellschaftstanz, der paarweise getanzt wird und zu den Standardtänzen des Welttanzprogramms gehört. Entstanden ist der Foxtrott zwischen 1910 und 1915 in Nordamerika und wurde zum Synonym für eine Reihe von Geh- und Schreittänzen, von denen die meisten nicht mehr existieren. Nach Europa kam der Foxtrott erst nach dem Ersten Weltkrieg. Seit 1924 unterscheidet man zwischen der langsamen Variante, dem Slowfox sowie dem schnelleren Quickstep. Ins Welttanzprogramm wurde der Foxtrott 1963 mit aufgenommen, als Turniertanz wurde er in Europa jedoch nie verwendet. Der Tanz ist recht unkompliziert. Die Schritte werden normal gesetzt, besondere Körperhaltungen, Posen oder schwierige Figuren sind nicht vorgesehen. Der Foxtrott wird auf Musik im 4/4-Takt getanzt, wobei ein kompletter Grundschritt sechs Schläge und damit anderthalb Takte umfasst. Dadurch wird der Grundschritt auf den Takt bezogen zeitlich versetzt, wie es auch beim Abkömmling Discofox der Fall ist. Die Geschwindigkeit ist in einem weiten Rahmen möglich.

3 Kurstermine zu je 60 Minuten

Preis: 30,00 € pro Person

Kurs

Wochentag

Uhrzeit

Termine

Foxtrott
Kurzkurs mit 3 Terminen

Donnerstag

20:20 - 21:20

4. Juni 2020
11. Juni Fronleichnam
18. Juni 2020
25. Juni 2020

Für alle Spezialkurse gilt der Treuerabatt

Wer den Rock 'n' Roll-Spezialkurs gleichzeitig mit einem anderen Tanzkurs oder Casinokreis besucht, zahlt für den Rock 'n' Roll-Spezialkurs nur die Hälfte! 


Weitere Angebote

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos